City-Online.info
Veranstaltungskalender

Dresden - Arbeiten an Zentralhaltestelle Kesselsdorfer Straße liegen im Plan

Arbeiten an Zentralhaltestelle Kesselsdorfer Straße liegen im Plan
Löbtauer Straße

Fahrbahn, Gleis und Gehwege sind fertiggestellt.
Tharandter Straße

Fertig sind der westliche Gehweg bis zum Eingang der Löbtaupassage und der östliche Gehweg bis zum Imbiss. Auch die Arbeiten an der Fahrbahn sind abgeschlossen - bis auf eine Reparatur im Anschlussbereich an der Einmündung Schillingstraße.
Kesselsdorfer Straße

Weichenanlage, Straßenentwässerung und Trinkwasserleitungen sind eingebaut. Die Arbeiten an Kanal und Gasleitungen stehen kurz vor dem Abschluss. Das gleiche gilt für Gleisdrainage, Schienenentwässerung und die Schottertragschicht für Fahrbahn und Gleis. Derzeit arbeiten Bauleute am nördlichen Gehweg auf der Kesselsdorfer Straße zwischen Wernerstraße und Poststraße.
Los 2 Fahrleitungsarbeiten

An der Kesselsdorfer Straße und am Knotenpunkt Kesselsdorfer Straße/Tharandter Straße/Löbtauer Straße wurden die Mastgründungen gesetzt und die Fahrleitungsmaste gesetzt.
Vorschau

Zwischen Wernerstraße und Poststraße entsteht bis Ostern ein neuer Gehweg. Auf der Kesselsdorfer Straße gehen die Arbeiten an Fahrbahn und Gleisen weiter bis Juni. Die Asphaltdecke folgt bis Mitte Juli. Von Anfang Juni bis Anfang September montieren Fachleute die Haltestellenüberdachung für die neue Zentralhaltestelle. Danach folgen die Arbeiten an der Fahrleitung für die Straßenbahn. Am Knotenpunkt Kesselsdorfer Straße/Reisewitzer Straße wird im August ein Mobilitätspunkt gebaut. An einer solchen Station können Nutzer schnell zwischen den umwelt- und stadtverträglichen Verkehrsmitteln Fahrrad, Carsharing, Elektroauto und öffentlichem Personennahverkehr (ÖPNV) wechseln.

 

Quelle:Stadt Dresden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen