Onlineshops
Banner oben rechts
Dienstag, 30 Juni 2020 05:39

Dresden - Sicherheitsdienstmitarbeiter bedroht und Polizeibeamte beleidigt

Dresden - Sicherheitsdienstmitarbeiter bedroht und Polizeibeamte beleidigt

Sicherheitsdienstmitarbeiter bedroht und Polizeibeamte beleidigt

Zeit: 27.06.2020, 06.10 Uhr
Ort: Dresden-Friedrichstadt

Am Samstagmorgen hat ein Mann (30) in der Erstaufnahmeeinrichtung an der Bremer Straße die Sicherheitsdienstmitarbeiter bedroht.

Der 30-Jährige bedrohte die Mitarbeiter mit einem Messer. Als alarmierte Polizeibeamte ihn in Gewahrsam nahmen, beleidigte er die Beamten und bedrohte sie ebenfalls. Bereits im Vorfeld hatte er offenbar einen Renault Megane auf der Bremer Straße beschädigt.

Der 30-Jährige (Staatsangehörigkeit ungeklärt) muss sich nun wegen Bedrohung, Beleidigung und Sachbeschädigung verantworten. (sg)

 

Quelle: Polizei Sachsen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.