Onlineshops
Banner oben rechts

Aue-Bad Schlema - „ Das Lila Herz“ wird aufgebaut

Aue-Bad Schlema - „ Das Lila Herz“ wird aufgebaut Quelle: Stadt Aue-Bad Schlema

Beim 15. Innenstadtwettbewerb „Ab in die Mitte! Die City-Offensive Sachsen” mit dem Jahresmotto „Stadt gestalten, Stadt erleben” hatte die Große Kreisstadt Aue im Jahr 2018 mit dem Projekt „Das lila Herz schlägt” den mit 30.000 Euro dotierten ersten Preis gewonnen.

 

Die Kreativgruppe der Auer Händlergemeinschaft hat im Jahr 2016 die Marke „Lilaherz“ entwickelt. Ziel war, das Image der Stadt zu stärken

Das Konzept sieht sogenannte „Lebens-Adern“ vor, die über die gesamte Stadt ein Netzwerk bilden und historische sowie funktionale Elemente der Stadt Aue miteinander verbinden. Adern führen zu Wegeverbindungen, zu Rundwegen, welche über die wichtigsten Brücken der Stadt alles miteinander verbinden und in ein großes begehbares Lila Herz mitten im Zentrum auf dem Altmarkt münden. Andererseits gelangt man von diesem zentralen Lila Herz über die Adern, also Lebensadern der Stadt, zu allen Stätten, die thematisch zusammen gehören. Die Adern und das Herz sollen sozusagen einen Kreislauf bilden, der das Leben der Stadt ausmacht. So schlägt zum Beispiel die Ader „Gesundheit und Natur“ die Brücke zu Bad Schlema. Der Kreislauf soll auch über die Stadtgrenzen hinaus erweitert werden. . So kann nicht nur eine Verbindung zwischen den verschiedenen Ortsteilen, sondern auch Verbindungen zu den Nachbarkommunen geschaffen werden.

Die Lebens-Adern der Stadt werden in 3D-Form auf Tafeln visualisiert, die als Infotafeln an markanten Punkten in der Stadt aufgestellt werden sollen. Das zentrale lila Herz, in Form einer überdachten Sitzbank soll auf dem Altmarkt aufgestellt werden. Dazu wird am Dienstag, dem 19. November das Gestell mit Überdachung in Herzform auf den Auer Altmarkt transportiert und einbetoniert. Anschließend wird Robby Schubert, der die Gestaltung der Sitzbank übernommen hat, die Bank einpassen, so dass zum Auer Raachermannelmarkt alles fertig sein soll. Später werden dann auch die Info-Tafeln aufgestellt, die derzeit gefertigt werden.

Quelle: Stadt Aue-Bad Schlema

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.