Diese Seite drucken

Aue-Bad Schlema - „Aue-Bad Schlema liest!“ wird auch in diesem Jahr zu „Aue-Bad Schlema hört!“

Aufgrund der aktuellen Situation kann auch in diesem Jahr das Event „Aue-Bad Schlema liest!“ leider nur online als „Aue-Bad –Schlema hört!“ stattfinden. Normalerweise wird am Welttag des Buches, am 23.04.2021 an allen möglichen Orten in der Großen Kreisstadt Aue-Bad Schlema vorgelesen. Bei der corona-konformen Variante „Aue-Bad Schlema hört!“gibt es die Dateien als Download zum Hören.

 

Diesmal mit dabei: Mario Ulbrich, Claudia Curth, Meike Heublein-Caro, Stefan Tschök, Anne Teuber, Heike Weidauer und Jana Hecker. Auch Katja Lippmann Wagner, die den Podcast moderiert, ist wieder mit einer Geschichte dabei. Aus urheberrechtlichen Gründen war Bedingung, dass alle vorgetragenen Geschichten selbst geschrieben sind.

 

Die Geschichten aller Teilnehmer sind ab dem 23. April auf dem Podcast-Kanal der Stadt abrufbar. https://aue-badschlema-hoert.podigee.io/

Den Link dazu findet man u.a. auf der Internetseite der Stadt: www.aue-Bad Schlema.de.

 

Wie auch im vorigen Jahr werden unter allen, die uns ein Bild schicken, wo sie den Podcast gehört haben, wieder Bücher verlost. Diese wurden von Annett Fritsch von der Buchhandlung Fischer zur Verfügung gestellt.

 

Ähnliche Artikel