Onlineshops
Banner oben rechts

Dresden - Mitmachen beim Fachtag „SEHEN und SPRECHEN auf AUGENHÖHE“

Anmeldung ab jetzt möglich

Die Integrations- und Ausländerbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden und RomaRespekt bei Weiterdenken – Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen laden herzlich zum zweitägigen Fachtag „SEHEN und SPRECHEN auf AUGENHÖHE“ am Donnerstag und Freitag, 8./9. Oktober 2020, im Neuen Rathaus Dresden, Rathausplatz 1, Eingang Goldene Pforte ein. Die Tagung befasst sich mit Geschichte, Stereotypen, Kultur und Verstärkung von Roma und Sinti in Dresden und Sachsen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung ist ab sofort möglich unter www.weiterdenken.de/de/fachtag-sehen-und-sprechen. Hier finden Interessierte auch das ausführliche Programm. Anmeldeschluss ist Freitag, 25. September.

Die Lebenssituation von Roma und Sinti ist sehr unterschiedlich und ihr Alltag hat viele Gesichter. In Deutschland leben sie seit mehr als 600 Jahren. In Sachsen stehen sie meist vor den Herausforderungen, welche die Migration aus der Europäischen Union und den ehemaligen jugoslawischen Staaten mit sich bringt. Gemeinsam ist allen Sinti und Roma die Erfahrung von Diskriminierung und Benachteiligung.
Der Fachtag ist daher ein Anfang, Fragen zu beantworten, Wissen zu vermitteln und sich mit den eigenen und den Stereotypen anderer Menschen zu beschäftigen. Das Programm beinhaltet Workshops lokaler und überregionaler Expertinnen und Experten. Durch die Kooperation mit den Selbstvertretungen der Roma und Sinti ist fachliche, aber auch persönliche Expertise Teil der Veranstaltung.

Das zweitägige Programm wendet sich an Erzieherinnen und Erzieher, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, Lehrerinnen und Lehrer sowie Studierende der Dresdner Hochschulen und Universitäten. Auch Angestellte der Landeshauptstadt Dresden, insbesondere Verwaltungsbeschäftigte mit Bürgerkontakt, Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker, Journalistinnen und Journalisten sind herzlich eingeladen.

 

Quelle:Stadt Dresden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.