Onlineshops
Banner oben rechts

Erfurt - Konzeptkünstlerin Anke Stiller zeigt neue Sonderausstellung

Erfurt - Konzeptkünstlerin Anke Stiller zeigt neue Sonderausstellung Foto: © Philipp Valenta
Konzeptkünstlerin Anke Stiller zeigt neue Sonderausstellung in der Galerie Waidspeicher

Vom 1. August bis 5. September werden die Ausstellungsräume der Galerie Waidspeicher von der Konzeptkünstlerin Anke Stiller aus Weimar bespielt. In ihrer Einzelausstellung „Actual“ werden verschiedene Werkgruppen gezeigt, die gegenwärtige gesellschaftliche Themen widerspiegeln und hinterfragen.

In ihren größtenteils konzeptuell geprägten Arbeiten eignet sich die Künstlerin kulturbestimmende und massenmediale Phänomene an. Im Rahmen ihrer Arbeiten sammelt, benutzt und zitiert sie Werbeslogans, Auszüge von Werbeplakaten sowie die Schlagzeilen der Bild-Zeitung, um diese in neue Kontexte oder Vergleichsreihen zu setzen. Aktuelle Pressefotografien nutzt sie als Ausgangspunkt für eine Rauminstallation mit nachgebauten Plakaten der Querdenken-Demonstrationen.

Als bildende Künstlerin arbeitet Anke Stiller medienübergreifend in den Bereichen konzeptionelle Grafik, Performance, Videokunst und Fotografie. 1980 in Rudolstadt geboren, studierte sie 2001 bis 2006 Freie Kunst an der Bauhaus-Universität in Weimar. Seitdem ist sie als freischaffende Künstlerin sowie als Lehrbeauftragte und künstlerische Mitarbeiterin an der Bauhaus-Universität und dem Deutschen Nationaltheater Weimar tätig.

Ihre Ausstellung „Actual“ in der Galerie Waidspeicher wird am 31. Juli um 19 Uhr vor Ort eröffnet. Am 28. August wird es im Rahmen der Ausstellung zwischen 12 und 18 Uhr eine Performance von Anke Stiller geben, die ebenfalls zu einem Besuch einlädt.