Onlineshops
Banner oben rechts
Dienstag, 15 September 2020 05:13

Altenburg - Konzert mit Filmmelodien der 30er & 40er Jahre

Altenburg - Konzert mit Filmmelodien der 30er & 40er Jahre Foto Matthias Wolf
„In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine...!" - Gassenhauer des frühen Tonfilms

Es sind die großen Gefühle, welche die Melodien des Konzertes durchziehen. So rankt sich das Programm der zu hörenden Liedauswahl, um die Themen Liebe, Träume, Wünsche und das Leben. Unter den Liedern des Nachmittags befinden sich deshalb Klassiker, wie „In einer Nacht im Mai…!“, „Kann denn Liebe Sünde sein?“, „Ich brauche keine Millionen…!", „Man kann sein Herz nur einmal verschenken...!“, „Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da...!“ und etliche weitere der beliebten Gassenhauer des frühen Tonfilms der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts. Es ist eine vergnügliche, nachdenkliche, melancholische Mischung an Evergreens. Das Publikum erlebt eine höchst vitale Interpretation. Das ist brillant und sensibel, ganz und gar dem Namen des Duos entsprechend: ›con emozione‹.

Der erste Tonfilm entstand im Jahr 1929 und nahm in rasantem Tempo in den 1930er Jahren die Menschen in ihren Bann. Man ging ins Kino, vom herannahenden Krieg war noch nichts zu spüren und man hatte einfach nur Freude an den sogenannten „Revue- oder Operettenfilmen“. Während des Krieges war es etwas anderes, was das Publikum bewegte. Sie fanden in den Filmen Trost und eine heile Welt, die es so gar nicht mehr gab. Das dauerte so bis in die späten Nachkriegsjahre an. Erst mit der Zeit des Wirtschaftswunders in den 1950er Jahren wurden die Filme anders, es folgten die sogenannten „Heimatfilme“. Umso bewundernswerter ist es, dass diese Melodien bis in die heutige Zeit überdauert haben.

Samstag, 24. Oktober 2020 | 19.30 Uhr

Festsaal im Teehaus Altenburg, Marstallstraße 14, 04600 Altenburg

Ausführende Künstler:
Duo ›con emozione‹
Liane Fietzke, Gesang/Moderation
Norbert Fietzke, Piano
https://www.con-emozione.de

Liane Fietzke wird vom Publikum und von der Fachpresse als sehr ausdrucksvolle Sängerin gelobt. Sie hat nicht nur eine herrliche, reine und klare Sopranstimme, ausgestattet mit einem warmen Timbre, sie führt auch, wie immer, mit der ihr eigenen mitreißenden Frische und Fröhlichkeit durch das Programm. Norbert Fietzke gilt als hervorragender Liedbegleiter.

Das Duo ›con emozione‹, Liane Fietzke (Sopran/Moderation) und Norbert Fietzke (Piano), arbeitet seit vielen Jahren professionell musikalisch zusammen. Sie erhielten beide ihre Ausbildung an der Musikhochschule Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig. Weitere Studien folgten in Köln und Weimar. Ihr Arbeits- und Lebensmittelpunkt ist das Havelland. Das Duo ›con emozione‹ feierte in 2019 sein 25jähriges Bestehen mit vielen hochkarätigen Konzerten, u. a. mit seinem Jubiläumskonzert im Gewandhaus zu Leipzig.

Karten für € 15,- sind im VVK in der Touristinformation Altenburger Land, Markt 10, 04600 Altenburg, Telefon: 03447 - 896689, E-Mail: JLIB_HTML_CLOAKING