Onlineshops
Banner oben rechts

Leipzig - World Canals Conference 2020 in Leipzig auf 2022 verschoben

Die vom 20. bis 24. September 2020 geplante World Canals Conference (WCC) wird aufgrund der aktuellen Lage um die Corona-Pandemie verschoben.

Ein neuer Termin für die international größte Plattform zum Thema Binnenwasserwege steht bereits fest. Die Konferenz wird vom 30. Mai bis 3. Juni 2022 in der Kongresshalle am Zoo Leipzig ausgetragen – weiterhin unter dem Motto „Landschaften neu gestalten – WasserWege im Wandel“.

Die WCC steht unter der Schirmherrschaft der Inland Waterways International, die sich für die Erhaltung, Entwicklung und nachhaltige Bewirtschaftung von Binnenwasserwegen stark macht. Seit 1988 tagt die Konferenz jährlich in einem anderen Land und vereint Fachleute, Wissenschaftler und Vertreter aus Politik und Verwaltung, Vereinen, Unternehmen sowie Wassersportler aus der ganzen Welt.

Deutschland hatte sich 2018 mit der Stadt Leipzig, der Leipziger Messe GmbH und der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschlands erstmalig für die Austragung der WCC beworben und den Zuschlag für das Jahr 2020 erhalten. Die aktuellen Veranstaltungs- und Reiseeinschränkungen waren jedoch Anlass für die Organisatoren und Partner die Konferenz für dieses Jahr abzusagen.

Weitere Informationen gibt es im Internet auf der Seite www.wccleipzig2020.com.

 

Quelle: Stadt Leipzig

 

Weitere Nachrichten und News auf leipzig.city-online.info

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.