City-Online.info
Veranstaltungskalender

Zwickau - Auftaktveranstaltung für ZED-Forum Marienthal findet am 27. Juni statt

Bürgerdialog zur Energiewende im Quartier

Wie soll unser Quartier künftig – klimafreundlich – mit Energie versorgt werden? Wie sieht in den nächsten Jahren altersgerechtes und familienfreundliches Wohnen aus? Und welche Formen von Mobilität helfen uns am besten weiter? Mit diesen Fragen befasst sich das Projekt ZED („Zwickauer Energiewende demonstrieren“). Entscheidend dabei ist die Zusammenarbeit sowohl der Projektpartner untereinander als auch mit den betroffenen Bürgern des Stadtteils Marienthal.

Ende Juni wird daher ein Forum geschaffen, in dem Akteure, Partner und Bürger miteinander ins Gespräch kommen: das „ZED-Forum Marienthal“. Es soll Anlaufstation sein, um über projektspezifische Themen zu diskutieren und um gemeinsam tragfähige Ergebnisse zu erarbeiten. Die Auftaktveranstaltung des ZED-Forums findet am Donnerstag, dem 27. Juni um 18.30 Uhr im Kinder- und Jugendfreizeitzentrum Marienthal (Marienthaler Straße 120, 08060 Zwickau) statt.

Die Veranstaltung unter dem Titel „Was bedeutet Energiewende? Gestalten Sie mit!“ wird von Baubürgermeisterin Kathrin Köhler eröffnet. Sie wird das Projekt ZED vorstellen. Zwickau war aus über 60 Bewerbern als einziges Vorhaben in Ostdeutschland ausgewählt worden, um zu demonstrieren, wie die Energiewende auch in Regionen außerhalb großer Ballungszentren und in gewachsenen Strukturen gelingen kann. Prof. Stefan Kolev von der Westsächsischen Hochschule Zwickau gibt anschließend in einem Kurzvortrag einen Überblick über die zahlreichen Facetten der Energiewende und den Zugewinn an Lebensqualität.

 

Im Rahmenprogramm präsentieren sich ausgewählte Projekt-Partner mit Informations- und Mitmachständen. Hier bekommen die Teilnehmer die Gelegenheit, bei einem kleinen Imbiss die Mitarbeiter der Projektpartner kennenzulernen und eigene Ideen und Erwartungen einzubringen.

 

Um die Veranstaltung besser planen zu können, wird um Anmeldung gebeten, auf www.energiewende-zwickau.de oder telefonisch (Tel.: 0375 27219765). Auf der Internetseite sind Informationen und Neuigkeiten zum Projekt zu finden.

 

 

Quelle: Stadt Zwickau

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen