City-Online.info
Veranstaltungskalender

Aue

Regionale Nachrichten und Informationen aus Aue, Bad Schlema und Umgebung.
Stadtführer mit aktuellen Informationen und Nachrichten, zum Leben,  Arbeiten,  Ausgehen, Rat und Hilfe, Einkaufen, Ferienangebote für Schüler.


Das Wetter für Aue

 

Die Anmeldefrist für Vereine (auch überregional) zur Förderung für den „Tag der Sachsen“ in Aue-Bad Schlema endet in wenigen Tagen im Februar.

Am 07.03.2020 sind zwischen 15 und 21 Uhr alle Freunde der Kunst und die, die es gern werden wollen, zur Jubiläumsfeier zum 15 jährigen Bestehen der Galerie der anderen Art, Goethestraße 5 ganz herzlich eingeladen.

Bild: Neues-Mitteldeutschland

Am 05. März 2020 findet die voraussichtlich letzte Sprechstunde des Friedensrichters im Auer Rathaus

Bild: Neues-Mitteldeutschland
Donnerstag, 27 Februar 2020 05:57

Aue-Bad Schlema - „Aue liest!“ mit Weiberkram

„Aue liest!“ Startet am Donnerstag, dem 23. April in die 6. Runde. Diesmal unter dem Motto „Weiberkram“.

Seit 2012 präsentierte sich Bad Schlema fünf Mal als einziger Aussteller des Erzgebirges auf der größten Reisemesse Bayerns, der f.r.e.e in München.

Vollsperrung der Rudolf-Breitscheid-Straße von Einmündung Bahnhofstraße bis Einmündung Am Neumarkt

Donnerstag, 13 Februar 2020 06:02

Aue-Bad Schlema - 20 Jahre Backhaus Schlema e.V.

Am 14. Juni 2000 wurde der Verein Backhaus Schlema e.V. im damaligen Feuerwehrdepot Oberschlema von 13 Personen gegründet.

Dienstag, 11 Februar 2020 06:24

Aue-Bad Schlema - Zahlen leichtgemacht

Schon seit einiger Zeit stand ein Kassenautomaten im SWA Foyer zur Verfügung. Dieser wurde nun aus Altersgründen in den „Ruhestand“ geschickt und durch ein neueres Modell ersetzt.

Anmeldefrist für sächsische Vereine läuft bis 1. März 2020

Start der nächsten Hilfstour des „A- Teams“ zur 7500 km Rallye Dresden-Dakar-Banjul durch 7 Länder auf 2 Kontinenten ist am 06. März 2020 10:00 Uhr auf dem Auer Anton-Günther-Platz.

Doreen Leonhardt Süß ist eigentlich gelernte Malerin und Lackiererin. Nach ihrem Abschluss machte sie eine erweiterte Ausbildung zum historischen Maler und arbeitete dann selbstständig als Restaurateurin.

Neben der Festmedaille zum „Tag der Sachsen“ ist der sogenannte „Auswurfgroschen“ eine schöne Tradition dieses Volksfestes.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.